5.344 Campingplätze, Glamping- und Ferienparks in Deutschland, Österreich und dem Rest der Welt buchen

Feefo Kundenbewertung

Wann muss ich die Pitchup.com Anzahlung rückerstatten?


Die Anzahlung in Höhe von 15 %, die Pitchup.com als Provision pro Buchung erhält, wird nur dann rückerstattet, wenn eine Buchung aus Gründen, die nicht beim Kunden liegen, storniert oder geändert werden muss. Gründe dafür könnten sein:

  • Falsche Kontingentangaben, die zu einer Doppelbuchung geführt haben
  • Falsche Darstellung von Tatsachen und fehlerhafte Informationen, die im Eintrag hinzugefügt oder weggelassen wurden und den Kunden in die Irre geführt haben (z. B. Schließung von Einrichtungen, falsche Stellplatzangaben oder Richtlinien)
  • Falsche Preisangaben, die dazu führen, dass der Platz die Buchung zum angegebenen Tarif nicht akzeptieren will
  • Platz ist während des Buchungszeitraumes geschlossen

Wenn ein Kunde aufgrund einer der hier genannten Gründe dazu gezwungen ist, eine Buchung zu stornieren, müssen Sie, wie in unseren Geschäftsbedingungen festgehalten, die 15 % Anzahlung für Pitchup.com (bzw. pro rata im Falle einer teilweisen Rückerstattung) dem Kunden retournieren. Die Refundierung muss direkt mit dem Kunden vereinbart und abgewickelt werden und kann entweder in Form einer Banküberweisung, mittels Karte, Scheckzahlung oder in einer anderen vereinbarten Zahlungsart erfolgen. Wenn Sie das Payup-Zahlungssystem verwenden, können Sie hier mehr dazu erfahren, wie Sie eine Zahlung rückerstatten können.

Wir möchten Ihnen dringend nahelegen, Ihre Kontingente immer auf dem aktuellen Stand zu halten und dafür zu sorgen, dass alle Tarife und Preisrichtlinien in Ihrem Eintrag zu jeder Zeit korrekt dargestellt sind.